Empowering News

Unter „Empowering News“ finden sich die Beiträge, die (auch als Blog bezeichnet) von Mitgliedern unseres Kreises verfasst werden, um Informationen weiterzugeben.
Die „News“ mögen allen dienen, die dazu beitragen wollen, ein partnerschaftliches und erfülltes Leben in gegenseitiger Verantwortung und Liebe zu ermöglichen.

Infomail: Geburtstagsfest und wie geht es weiter …

Geschrieben von Peter Braun am in Empowering News

Liebe Empowering-Mitglieder, -Freunde und -Interessierte,

unsere Geburtstagsfeier gestern war ein tolles Fest mit vielen wunderbaren Menschen, wir sind dankbar, beglückt und gestärkt worden. Es war sehr lebendig, ein detaillierter Bericht wird noch folgen.
Vielen herzlichen Dank an alle Teilnehmer und ganz besonders an diejenigen, die Beiträge gestaltet haben (Meditation, ‚Lagebericht‘, Biodanza-Vivencia, Kunstaktion, Bilder, Vortrag und auch fürs Buffet).

Jetzt nur ganz kurz:
Es wurde herausgearbeitet, was uns bewegt und was wir für das „Weitermachen“ (wieder) stärker in den Focus nehmen wollen.

  • Voraussetzung für „inspiriertes Tun“ (und erfolgreiche Umsetzung) ist die Absicht und die Begeisterung dafür beim Einzelnen (der dafür „brennt“)
  • eine Gruppe/Gemeinschaft mit „gleicher Schwingung“, in der die Mitglieder sich gerne (= freundschaftlich) begegnen, die „Verbindung“ zwischen den Menschen
  • die aktive Beteiligung möglichst vieler Mitglieder (nicht nur einen Vortrag zu einem interessanten Thema, sondern Interaktion und gemeinsames Weiterentwickeln)

Und schon morgen (Dienstag 19:00 im „Café am Beethovenplatz“) beim monatlichen Treffen „Inspiration und Austausch“ wollen wir damit weiterarbeiten und Ideen sammeln, wie wir das ins „Tun“ umsetzen.

Thematisieren wollen wir insbesondere Form und Inhalt unserer nächsten Veranstaltung, aber auch die Weihnachtsfeier und den nächsten „Empowering Day“.
Hier noch ein Link auf einen Beitrag mit interessanten Vorschlägen zu Terminen, die man gemeinsam besuchen könnte.
Und unsere nächsten „Empowering Termine“ im Kalender auf der Homepage.

Wir freuen uns auf unsere nächsten Treffen und alles was sich daraus entwickeln wird.

Mit herzlichen Grüßen vom Vorstandsteam

Einige Hinweise auf Termine bzw. potentielle gemeinsame Aktionen

Geschrieben von Peter Braun am in Empowering News, Erfüllt Leben, Kunst und Kultur

Folgende Hinweise und Vorschläge zu Terminen und gemeinsamen Unternehmungen stehen an:

28.10. Kabarett „Auch Veganer verwelken“ am Sonntag 28.10.18 um 19 Uhr Kulturzentrum Milbertshofen Curt-Mezger-Platz 1, 18,00 €
Mit den Einnahmen des Abends und Ihren Spenden unterstützt Kolibri Flüchtlings- und Migrationsprojekte mit Sprachkursen, beruflicher Qualifizierung, Beratung, ärztlicher Betreuung und Therapie.
09.11.2018 19. Münchner Nacht der spirituellen Lieder, St. Michael, Neuhauser Straße 6, 80331 München, 20:00 bis 23:30, 15,00 €
11.11.-2.12.2018 auf dem Königsplatz in München NEVER AGAIN – 3000 Mohnblumen für den Frieden – Intervention des Aktionskünstlers Walter Kuhn
16.11.2018 19.00 Uhr im bella martha kunsthaus, Marthashofen 6, 82284 Grafrath, JOUR FIXE mit Dr. phil. Andreas Weber STOFF UND BEGEHREN. EINE POETISCHE BIOLOGIE.. »Wer bin ich?« Das ist die ewig aktuelle, und zugleich immer wieder neu sich stellende Grundfrage des Menschseins. Worin besteht unsere Lebendigkeit? Eintritt 15,00 €.

Vielleicht entwickeln sich ja noch weitere Ideen.

Newsletter Nr.23 – September 2018

Geschrieben von Newsletter am in Empowering News, Newsletter aktuell


Hochhalten


Liebe Newsletter-EmpfängerInnen,

UNSER EMPOWERING-CIRCLE WIRD 10 JAHRE ALT!

DAS MUSS GEFEIERT WERDEN!

Sonntag, den 30. September ab 14.00 Uhr bis ca 22.00 Uhr

Feiern wollen wir das Ereignis, aber auch uns selber, die Mitglieder und Freunde des Empowering-Circle. Denn ohne diese vielen Menschen hätte so viel in diesen 10 Jahren nicht stattgefunden.

Wenn man die Zeit Revue passieren lässt, dann staunt man über die große Anzahl und Vielfalt an Veranstaltungen – von großen Events bis hin zu den zahlreichen kleinen Treffen.

Hier nur ein kleiner Ausschnitt unseres Themenspektrums:

  • Gesundheit, Selbstverantwortung und Vorsorge
  • Mit Freude Lernen, alternative pädagogische Konzepte
  • Coaching, Achtsamkeit und Spiritualität
  • Energie-Themen, mehr Herz in die Wirtschaft und Gemeinwohlökonomie
  • Mantren singen, Hooponopono, Schwitzhütten
  • Kunst und Kultur, Ausstellungen, Museumsbesuche
  • Wandern, Spielen, Vorträge, Inspiration,  Tanzen, Lachen, Feiern
  • Talentschuppen, gegenseitige Unterstützung, sich ausprobieren
  • Zukunft, Erfolg, Vertrauen, Glück, …

Insgesamt waren es in den 10 Jahren rund 400 Termine !!!

Wir laden alle Mitglieder, Freunde und Interessenten, aktive, ehemalige und zukünftige sehr herzlich ein, den Geburtstag mit uns zu feiern!

Integrierter Bestandteil der Feier ist unsere jährliche „offene“ Mitgliederversammlung, zu der wie immer alle eingeladen sind und mitreden sollen.

In der Versammlung geht es neben einem kurzen Jahresrückblick ganz wesentlich um die Zukunft des Empowering Circle – wie machen wir weiter, welche Themen wollen wir fortsetzen, beleben, ausbauen.

Ein Motto könnte sein „Wir machen uns stark – für eine Welt mit Zukunft“. Wir machen uns stark – das meint in erster Linie, dass wir uns gegenseitig unterstützen, das ist die Grundidee von Empowering, Potentialentfaltung, „in die Kraft kommen“. Eine Welt mit Zukunft – dafür stehen wir ein: ein starkes, „heiles“ Ich, ein starkes Wir, eine enkeltaugliche Zukunft, eine „Kultur des Zusammenlebens“.
Darüber werden wir reden.

Und dann starten wir (nach einer Kaffeepause) das Fest mit einer „Vivencia“ (= Erleben, Erlebnis), einer Biodanza-Session mit Isabel Alcántara. Isabel hat schon bei der Weihnachtsfeier 2016 mit uns getanzt. Wer damals dabei war wird sich begeistert erinnern. Biodanza ist nicht nur Bewegung, sondern ist vor allem Begegnung, langsam und schnell, ruhig und ausgelassen, Leben pur.

Danach kommen wir zur Ruhe und erleben eine Kunstaktion, die Christa und Lioba für uns entwickelt haben. Details werden nicht verraten. Alle sind eingebunden und können „Verbindungen herstellen“. Eine schöne symbolische Aktion, die uns einmal wieder bewusst macht, wie essentiell Verbindung ist. Außerdem gibt es ein Überraschungsgeschenk.

Im Anschluss wird das Buffet eröffnet, zu dem bitte alle etwas Feines beisteuern mögen. Getränke stellt der Verein bereit. Eine gute Gelegenheit für Gespräche und Austausch von Erinnerungen.

Wenn der erste Hunger gestillt ist, wird Christoph (unterstützt von André mit den gesammelten Bildern von Empowering-Fotografen, viele natürlich von Egon) die 10 Jahre Revue passieren lassen und es wird sicher viele „hatte ich schon vergessen“-Erlebnisse geben. Toll, dass es uns, den Empowering-Circle, gibt.

Danach geht es dann weiter mit Unterhaltung und Musik. Wer mag tanzt oder schaut noch Fotos an, in geselliger Runde.

Details zur Veranstaltung (Uhrzeiten im Ablauf) finden sich wie immer auch auf der Homepage.

Wir bitten um formlose Anmeldung per Email, bitte bis zum 23.09. (wir brauchen die ungefähre Teilnehmerzahl besonders für die Vorbereitung der Kunstaktion). Danke!

Wir freuen uns schon sehr auf das Feiern mit euch. Bringt gerne viele Interessierte und Freunde mit. WIR ALLE sind der Empowering Circle! Auf weitere spannende 10 Jahre!

Mit herzlichen Grüßen vom Vorstandsteam


Impressum:
Empowering Circle e.V., c/o Peter Braun, Siriusstr. 6, 85716 Unterschleißheim, Vertreten durch: Dr. Ingrid Gardill
Eintrag im Vereinsregister: Amtsgericht München, Registernummer: VR 202049
E-Mail: info@empowering-circle.org Website: www.empowering-circle.org


Info-Mail: Einladung zum Geburtstagsfest am 30.09.

Geschrieben von Peter Braun am in Empowering News

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des „Empowering-Circle“,
wie ihr alle wisst, wird unser Verein in diesem Jahr 10 Jahre alt. Das muss gefeiert werden!!!! Daher stellen wir momentan alles andere in die zweite Reihe und feiern am
SONNTAG, 30. SEPTEMBER 2018
UNSER 10-JÄHRIGES EC-GEBURTSTAGSFEST
im Kulturzentrum 2411 (München, Blodigstr. 4, 3. OG).
Bitte den Termin im Kalender notieren und freihalten! Kommt zuhauf und bringt Freunde und Interessierte mit.
Eine detaillierte Einladung (mit Ablauf/Programm) folgt noch im September.
Nur so viel vorab:
Wir beginnen um 14 Uhr mit der (für Freunde*innen und Interessierte offenen) Mitgliederversammlung, machen dann eine Kaffeepause und um etwa 16 Uhr fangen wir mit Fest und Feier an. Es gibt eine Kunstaktion, Bewegung & Tanz, Rückblicke und vor allem viel Freude und Austausch.
Wir freuen uns, wenn ihr euch mit einem kleinen Programmpunkt einbringen wollt (bitte unbedingt vorher Bescheid geben).
Außerdem sammeln wir noch Fotos von unseren zurückliegenden Treffen und Veranstaltungen (auch die Besonderheiten wie Kräuterwanderung oder Mantrasingen oder … 🙂 ). Wer etwas hat, möge dies bitte an André schicken (foto@empowering-circle.org).
Zum Catering: Für die Getränke sorgen wir, Ihr bringt bitte etwas Feines zum Essen mit (für ein Buffet).
Wir freuen uns auf euch
Euer Vorstandsteam

Bericht vom „Empowering-Day“ am 15. April 2018

Geschrieben von Peter Braun am in Empowering News

Hättet Ihr Lust darüber nachzudenken, wie wir – hier im Empowering-Circle – eine neue Form des Umgangs entwickeln können, wo wir uns gegenseitig helfen, in unsere Kraft zu kommen? Für eine bessere Zukunft für jeden Einzelnen und für eine bessere Welt!
Das war die Einstiegsfrage in den dritten Teil unseres Empowering Day.

Zu Beginn gab es einen inspirierenden Vortrag von Richard zum Thema „Spiritualität – nötig und möglich“. Nach einer kurzen Zeitdiagnose (der gesellschaftlichen Entwicklung) stellte er Erkenntnisse der modernen Neuro- und Bewusstseinsforschung vor und Antworten auf die Frage „Was ist Spiritualität“. Sein Fazit und seine Empfehlung: Meditation als regelmäßige Übung, um in all dem äußeren Konsumwahn und Ego-Hype sich selbst nicht zu verlieren, sondern immer mehr zu finden.
Im Anschluss an den Vortrag haben wir unter Richards Anleitung 25 Minuten lang „Sitzen im Schweigen“ geübt.
Hier der Vortrag als PDF und Audio:

Im zweiten Teil hatten wir Ronald Krause eingeladen, uns „Lachyoga“ vorzustellen und mit uns zu üben. Das hat er sehr gut gemacht. Mit den Übungen kann man zu jeder Zeit sein Gehirn ‚überlisten‘ und dazu bringen, Glückshormone zu produzieren. Das hebt die Stimmung und ist sehr gesund. Wir hatten viel Spaß und gingen freudig in die kurze Pause.

Danach sprachen wir in der Runde über unsere aktuellen Schwerpunkte im Leben, jede/r stellte vor, was er in diesem Jahr bewegen will und wo und wie er Unterstützung durch unsere Gemeinschaft brauchen könnte. Vielen Dank für die Offenheit und die Anregungen.
Abschließend sprachen wir noch kurz über organisatorisches, die anstehende Jahreshauptversammlung und die Feier unseres 10jährigen Bestehens (wird beim nächsten „Austausch“ am 2.Mai auch Thema sein).

Es war wieder mal ein toller „Empowering-Day“, der uns ermutigt und genährt hat.

Nachtrag:

Das von Richard im Vortrag genannte und so wichtig empfundene Buch heißt „Der Ego-Tunnel: Eine neue Philosophie des Selbst: Von der Hirnforschung zur Bewusstseinsethik“ und ist als Taschenbuch bei Piper erschienen. Thomas Metzinger ist Philosoph mit dem Schwerpunkt Bewusstseins- und Neurowissenschaften. Im lokalen Buchhandel oder bei Buch7.

Lachyoga kann man (umsonst und draußen) genießen:
Jeden Sonntag von 11 bis 12 Uhr im Westpark am Rosengarten und im Sommer (ab 11.Mai bis September) jeden Donnerstag von 19 bis 20 Uhr, links neben der Glyptothek, neben dem Tischtennis.

Info-Mail – Einladung zum Empowering-Day und …

Geschrieben von Peter Braun am in Empowering News

Liebe Empowering-Mitglieder, -Freunde und -Interessierte,

wir laden euch alle sehr herzlich am kommenden Sonntag, den 15. April um 14.00 Uhr zu unserem „Empowering Day“ ein – in den Saal des Kulturhauses 2411 (Details auf der Homepage).
Außerdem hat der EC heuer 10 jährigen Geburtstag! Das muss gefeiert werden!!!! Macht Euch doch bitte schon mal ein paar Gedanken, was Ihr Euch für die Feier wünscht, wie und wo wir feiern.
Und auch, wie wir die nächsten 10 Jahre gestalten. Was sind unsere Ziele, wo wollen wir hin und warum. Wen und was wollen wir mit unserer Power „ermächtigen“, was wollen wir in die Welt bringen, was es ohne uns nicht gäbe.
Und bitte jede/r einzelne auch, wo sie/er vielleicht gerade Hilfe und Unterstützung (empowering) durch unsere Gruppe erfahren könnte – dafür gibt es uns doch!
Den Empowering Day gestalten wir für uns selber, er soll uns stärken, zusammenführen, anregen, nach vorne blicken lassen und einfach gut tun.

Die Details zum Ablauf findet Ihr auf der Homepage. Neben der Beschäftigung mit den oben angeführten Fragen erwarten uns ein Vortrag von Richard zu aktuellen Erkenntnissen der „Meditationsforschung“ und als besonderes „Schmankerl“ haben wir jemand eingeladen, der mit uns „Lachyoga“ übt und erzählt, was es bewirkt.
Für die Pause bitte selber etwas Kaffee oder Tee mitbringen, wir haben Wasser und ein paar Knabbereien. Danach gehen wir – wer  mag – noch gemeinsam zum Essen in der Nähe.

Eine Anmeldung per Email wäre nett, aber nicht zwingend. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Infos aus dem Vereinsleben:
Neben den beiden beständigen Gruppe ‚Heilen‘ und ‚Achtsamkeit‘ gibt es viel Neues.
Die Gemeinwohl-Ökonomie-Gruppe trifft sich am Dienstag zum dritten Mal und spricht über die beiden ersten „Säulen“ der GWÖ: Menschenwürde und Solidarität – und was das für einen selber bedeutet.
Und es gibt jetzt zwei Coaching-Gruppen, in München und in Niederbayern.
Wir hören immer wieder, wie wertvoll diese Möglichkeit ist, sich nach der Ausbildung weiter zu treffen, auszutauschen und auch zu üben.
In diesem Zusammenhang möchten wird darauf hinweisen, dass im September 2018 eine neue Gruppe der Ausbildung „Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Coaching“ bei Christoph beginnt. Informationen dazu bei ihm persönlich oder unter www.gnossis.de/blog/coaching-ausbildung/

Nächste Termine:
10.04.2018 GWÖ-Gruppentreff
11.04.2018 Arbeitsgruppe Gemeinsam Heilen
15.04.2018 Empowering Tag am 15. April 2018
23.04.2018 Arbeitsgruppe „Achtsamkeit und Mitgefühl im Alltag“
02.05.2018 Austausch und Inspiration
09.05.2018 Arbeitsgruppe Gemeinsam Heilen

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Sonntagstermin und alle anderen Gelegenheiten …

Mit herzlichen Grüßen
Euer Vorstandsteam Andi, Andre, Diana, Ingrid, Peter und Richard
Bis bald!

Info-Email vom 04.03.2018

Geschrieben von Peter Braun am in Empowering News

Liebe Empowering-Mitglieder, -Freunde und -Interessierte,

wir möchten Euch mal wieder über Aktuelles von unserem Empowering-Circle informieren. Seit der letzten (Weihnachts-) Email ist viel geschehen. In aller Kürze:

Wir haben an einem „Higher We“ Seminar zum „Wir-Bewusstsein“ teilgenommen, eine Zusammenfassung findet sich auf der Homepage. Auf dass es uns gelingt, „Empowering“ immer besser geschehen zu lassen.
In der Gemeinsam Heilen gab es (unter anderem) ein weiteres mal „Empathische Kommunikation“ mit Marion Nebbe, – da wird es noch eine Fortsetzung geben, voraussichtlich im April.
Die Gemeinwohl-Gruppe ist gestartet, siehe dazu den Bericht auf der Homepage. Das nächste Treffen ist am 08.März, siehe Termine.
In diesem Zusammenhang: Christian Felber ist am 22. März wieder in München bei einem Vortrag „Immer weiter so?“, von der ÖDP initiiert. Hier der Link dazu.
Auch der Kurs „Enkeltauglich leben“ hat begonnen – erster Schwerpunkt war „Menschenwürde“ – in diesem Zusammenhang vielleicht für Euch interessant: Eine Petition von Gerald Hüther und der „Würdekompass„.

Und: Bitte schon mal den Termin 15. April reservieren, da findet unser diesjähriger Empowering-Day statt.
Kleiner technischer Hinweis. Bei allen Termindetails auf unserer Homepage findet sich immer am Ende (neben der Karte) ein Link namens „iCal“ – wenn man den anklickt, dann erzeugt das einen Eintrag im Terminkalender, bei Smartphones und auch auf PCs, wenn dort ein Kalender eingerichtet ist.

———————————

Unser nächster Stammtisch (Austausch und Inspiration) ist am Mittwoch, den 7. März 2018 um 19:00 Uhr in München (Nähe Stachus), Adolf-Kolping Str. 14, Stefans Restaurant.
Wir freuen uns auf Euren/Deinen Besuch.

Weitere Informationen, Details und die Arbeitsgruppen-Termine bitte gerne auch der Homepage entnehmen.
———————————

Kommende Termine:

07.03.2018 Austausch und Inspiration
08.03.2018 Treffen der GWÖ-Gruppe
12.03.2018 Arbeitsgruppe „Achtsamkeit und Mitgefühl im Alltag“
14.03.2018 Arbeitsgruppe Gemeinsam Heilen
03.04.2018 Austausch und Inspiration
11.04.2018 Arbeitsgruppe Gemeinsam Heilen
15.04.2018 Empowering Tag am 15. April 2018

Mit herzlichen Frühlingsgefühls-Grüßen
Euer Vorstandsteam Andi, Andre, Diana, Ingrid, Peter und Richard
Bis bald!

P.S. unsere „Coaching-Gruppe“ sucht einen Gruppenraum für die geplanten monatlichen Treffen. Wenn jemand einen geeigneten Raum (preiswert und gut zu erreichen) kennt, bitte melden. Danke.

Die GWÖ-Gruppe ist gestartet

Geschrieben von Peter Braun am in Empowering News

Bericht vom Initiierungstreffen der AG „Privatpersonen“ GWÖ München am 24.01.2018 im Impact Hub

Wir haben in einer Vorstellungsrunde unsere Gedanken zur GWÖ und Erwartungen oder Vorstellungen zu der neuen Gruppe ausgetauscht. Michael Vongerichten (Büroleiter GWÖ-Bayern) berichtete von der derzeitigen Organisationsstruktur (welche Gruppen gibt es, welche Schwerpunkte haben die, etc.). Einen Teil davon kann man hier nachlesen (Rundbrief.pdf).

Dann haben wir uns überlegt, wie wir selber aktiv werden wollen und haben beschlossen, dass wir uns mit dem „Selbsttest“ (siehe  link) beschäftigen und an dem Kurs „Enkeltauglich Leben“ teilnehmen- Der aus 6 Abenden (1 x – monatlich) bestehende Kurs dient dazu, ihren persönlichen Lebensstil auf Nachhaltigkeit zu überprüfen und zu hinterfragen. Spielelemente spielen eine wichtige Rolle, um sich mit verschiedenen Themen wie ökologischem Fußabdruck, Work-Life-Balance, Kommunikationsverhalten, Zivilcourage etc. auseinander zu setzen.
Dieser Kurs findet ab 20. Februar (auch) im Dachauer Forum statt und die Gelegenheit werden wir nutzen. Details dazu im oben verlinkten Rundbrief.

Unser nächstes Treffen ist für den 8.März geplant, der Ort steht noch nicht fest.
Austausch über die GWÖ im Allgemeinen und unsere Gruppe ist auch bei unserem monatlichen Treffen „Austausch und Inspiration“ möglich.

 

Higher WE Seminar

Geschrieben von Peter Braun am in Empowering News

Hier in kurzen Stichpunkten meineZusammenfassung vom „Higher We“ Seminar mit Thomas Steininger, mit ergänzenden Hinweisen von Ingrid.

Gesprochen wurde von Raum und von Feld. Der Raum ist das, wo das Feld wirkt. Nachdem das Feld immer da ist, ist es unsere Aufgabe, den Raum herzustellen.
Die Unterschiede der Wahrnehmung mit Focus „ich“ und mit Focus „wir“. Wie nehme ich den „ich“-Raum und wie den „wir“-Raum wahr.
Ein Wir-Raum existiert überall (kollektive Praxis), wo Beziehung ist.
(Meine) Bewusstheit verändert den Raum (radikal, in seiner Natur). Er wird sich seiner selbst bewusst durch uns. Wir nehmen den Raum wahr, machen ihn aber auch selbst (Subjekt-Objekt-Begegnungsraum.) Der Raum kommt in eine Kraft, er zeigt sein eigenes Möglichkeits-Potenzial. Dem Raum zuhören, aus einem radikalen Nichtwissen heraus. Dann kann sich das Potential zeigen.
Es macht einen Unterschied, ob ich als „Beobachter“ wahrnehme oder als „Teilnehmer“.
Es macht einen (größeren) Unterschied, wenn ich vom „wahrnehmen“ zum „es ist mir ein Anliegen“ wechsle.
Der größte Raum entsteht, wenn alle bewusst ein gemeinsames Anliegen haben.

Es gibt ein „Prä-Individualisierungs-Wir“ (in indigenen Stämmen, Tribe). Keine Freiheit im Kollektiv.
Die Individualisierung hat auch die Freiheit ‚eingeführt‘, die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen, unabhängig von der Gruppe.
Das Higher-We entsteht auf dem Fundament dieser Freiheit, (m)einer Entscheidung. Ich kann mich auch anders entscheiden.

Higher-We ist mehr als eine Gemeinschaft von Individuen, ist lebendige Gegenwart, ungeteilte Präsenz.
Higher-We ist ein Biotop = gemeinschaftlich gelebtes Interesse.
Es geht immer darum, den „Referenzpunkt“ nicht zu verlieren, ein allen? bewusstes gemeinsames Ziel.
Und: wahrzunehmen, festzustellen, was ist hier und jetzt der „Möglichkeitsraum“. Und dann den aktuell möglichen Raum zu füllen.

Und zum Schluss hab ich mir eine Definition von „Empowering“ aufgeschrieben: Prozesse anstoßen, die eine positive Dynamik auslösen

In diesem Sinne: lasst uns unsere Plattform „Empowering Circle“ nutzen, um bewusst gemeinsam mit unseren Anliegen den Möglichkeitsraum zu füllen, damit „Empowering“ geschehen kann.

Nachtrag (Hinweis von Mike Kauschke, Chefredakteur von „evolve“ zum „Evolve Dialogprozess“:
Ich möchte ich noch auf den Online-Kurs zum Dialog aufmerksam machen, den Marlene Potthoff und ich an vier Sonntagen im März geben.
Das könnte eine gute Fortsetzung und Vertiefung des Seminars „Higher We“ mit Thomas Steininger sein.
Die Termine sind 4., 11., 18. und 25. März von 19 bis 21 Uhr. Weitere Einzelheiten und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du hier: https://www.emerge-bewusstseinskultur.de/events/emerge-dialogprozess-einfuhrungskurs/