Empowering News

Unter „Empowering News“ finden sich die Beiträge, die (auch als Blog bezeichnet) von Mitgliedern unseres Kreises verfasst werden, um Informationen weiterzugeben.
Die „News“ mögen allen dienen, die dazu beitragen wollen, ein partnerschaftliches und erfülltes Leben in gegenseitiger Verantwortung und Liebe zu ermöglichen.

Empowering-Circle e.V. Informationen zur Jahreswende (mit Dank, Treffen, Spielen, Coachen, Empowering, …)

Geschrieben von Peter Braun am in Empowering News

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessenten des Empowering-Circle,

es braucht nicht viel, um sich zu beschenken. Die offene Herz-zu-Herz-Begegnung kann in ganz einfachen Gesten, wie einer Umarmung stattfinden. Wie tief diese berühren kann, das durften wir als Beschenkte bei der Weihnachtsfeier des Empowering-Circle erleben. Diese und viele weitere Geschenke sind uns da zuteil geworden. Einer der Höhepunkte war die Stunde Biodanza unter dem Motto „das Licht in mir“, die uns Isabel Alcantara geschenkt hat.

Die anwesenden bereits bekannten und vielen neuen Menschen haben sich nicht nur miteinander im großen Kreis verbunden, sondern ihre Gaben auch in die Welt geschickt. Dank der großzügigen Spenden für das Westafrikaprojekt von Vroni Hein kamen insgesamt 725 Euro zusammen, die dort so dringend gebraucht werden. Vroni war begeistert und sie bedankt sich bei allen Spenderinnen und Spendern, die sich an der EC-Weihnachtsaktion beteiligt haben: „Boa Waaaahnsinn! Das ist ja klasse, das sooooo viel zusammen gekommen ist! Ein ganz herzliches Dankeschön, ich kann das Geld hier so gut brauchen. Die Kinder werden sich freuen.“

Eine der Teilnehmerinnen sagte uns am Ende, dass sie so eine Weihnachtsfeier bisher noch nie erlebt habe, sie sei etwas ganz besonderes gewesen.
Damit hat sie uns aus dem Herzen gesprochen, das haben wir auch so empfunden, wahrscheinlich alle Anwesenden.
Danke auch an Christoph für seine einfühlsamen Worte und guten Wünsche, die ihr hier nachlesen könnt.

Diesen Worten ist nichts mehr hinzuzufügen. Lasst uns in diesem Geist das Weihnachtsfest begehen, das wünschen wir uns / Euch von Herzen.

———————————
Unser nächster Stammtisch ist dann am Mittwoch, den 4. Januar 2017 um 19:00 Uhr in München (Nähe Stachus), Adolf-Kolping Str. 14, Stefans Restaurant.
Details dazu, weitere Informationen und auch die Arbeitsgruppen-Termine (die erste ist die Heilen-Gruppe am 18.01.) bitte der Homepage entnehmen.

———————————
Wie bereits an der Weihnachtsfeier avisiert, startet am 24. Januar 2017 das erste Treffen der neuen Coaching-Gruppe. Die Lokalität für den ersten Termin ist noch offen und wird im neuen Jahr kurzfristig bekannt gegeben. Wer noch zur Coaching-Gruppe dazu stoßen möchte, möge sich bitte bei Andreas Knott anmelden.

———————————
Dann gibt es am 25. Januar auf vielfachen Wunsch wieder einen Spiel-Abend, den unser Ernst (in dem Zusammenhang fällt besonders auf, dass Namen Schall und Rauch sind) für uns organisiert. Um Anmeldung wird gebeten.

———————————
Auch im nächsten Jahr haben wir wieder vor, eine größere öffentliche Veranstaltung zu machen. Mit der Planung haben wir schon im Herbst begonnen, wie in unserer Info-Mail vom September zu lesen war. Mit den Themen und Inhalten werden wir uns auch schon beim Stammtisch beschäftigen.

———————————
Am Sonntag, dem 02. April wird es wieder einen Empowering Day geben, bei dem wir uns immer wieder mal orientieren, was wir brauchen und wollen und um möglichst Viele an der Weiterentwicklung unseres Vereins und seiner Wirkungsfelder zu beteiligen. Und einer der Programmpunkte wird „IKYA Meditation“ sein, mit Sandra Pfaller.

———————————
Wir wünschen Euch allen ein paar ruhige Tage zu den Feiertagen und ‚zwischen den Jahren‘ und freuen uns auf ein gesundes und glückliches Wiedersehen im Neuen Jahr.

Das Empowering Circle Vorstandsteam
Andreas, André, Diana, Ingrid, Peter, Richard

P.S. Nun doch noch auch hier im Überblick: Die nächsten Termine, soweit sie heute schon bekannt sind.

Und für die ‚Techniker‘ noch folgende Information: in den Termindetails auf der Homepage findet sich jeweils ein kleiner Link mit „iCal“ – der kann benutzt werden, um den Termin auf dem Smartphone in den eigenen Kalender einzutragen. Möglicherweise wird das aber nicht von allen Systemen unterstützt.

Vielen Dank für diesen wahrhaft wundervoller Abend

Geschrieben von Christoph am in Empowering News

Vielen Dank für dieses so besondere Weihnachtsfest am 7.12., das ihr alle so liebevoll gestaltet habt.

Es war ein so besonderes Zusammentreffen und ein wahrhaft heiliger Abend der gelebten und für jeden erfahrbaren Verbundenheit. Ich denke, dass die vielen „alten“ und neuen Teilnehmer spüren konnten, was es bedeutet, sich selbst und die anderen in einem tieferen Sein und Licht zu spüren. So kann es ein neues Weihnachten geben, das wir uns ja alle auch in unseren Familien und Beziehungen so sehr wünschen.

Alles war so gut, wie es war: Meditation, Chanting, Geschenke und Initiativen – vor allem aber das Erlebnis von „Biodanza – das Licht in mir“ mit Isabel Alcantara hat alle tief bewegt.

Dank besonders an die Organisatoren vom Vorstand, die Geschenkgeber und alle, die mitgemacht haben an diesem tollen Event.

Ich wünsche mir, dass dieser Spirit uns im nächsten Jahr begleitet und allen Mut macht, noch mehr von sich selbst zu zeigen und zu verschenken.

Euer Christoph

Weihnachts-Spenden-Aktion für Westafrika

Geschrieben von Peter Braun am in Empowering News

Diesmal haben wir ein Projekt ausgesucht, das Hilfe vor Ort leistet. Die Spenden fließen ohne Zwischenstationen und Umwege direkt dorthin. Vroni Hein, die wir persönlich als Jugendleiterin der Naturfreunde Planegg kennen, hat sich entschieden, nach dem Abitur ein freiwilliges soziales Jahr in Westafrika zu machen. Seit September diesen Jahres lebt und arbeitet sie im Süden Benins in der Stadt Cotonou, wo sie vorwiegend Projekte für benachteiligte Mädchen der Ordensgemeinschaft Don Bosco unterstützt.
Eine ihrer ersten Nachrichten war:

Die Kinder hier in den Projekten sind wirklich arm, sie haben nicht viel, essen jeden Tag nur Reis und haben auch kein Spielzeug oder so… da wird einem schnell bewusst, wie wir eigentlich im Überfluss leben. Deshalb werde ich eure Spende hier sicher gut einsetzen können. Die Mädchen, die in den Projekten der Stadt leben, sind Straßenkinder und wurden zum Teil Opfer von Gewalt. Sie sind hilfsbedürftig und benötigen sowohl materielle als auch seelische Unterstützung. Letzteres kann ich ihnen bieten, zur materiellen Unterstützung brauche ich aber Eure Hilfe!

Als Information für unsere Spendenaktion hat sie uns Folgendes geschrieben:

Infos findet ihr in erster Linie mal auf meinem Blog: www.blogs.strassenkinder.de/vroniinafrika unter „Mein Projekt“ sind die einzelnen Projekte hier genauer beschrieben. Und hier noch ein Paar Infos, die nicht auf meinem Blog stehen:

Einige Projekte wurden zum Thema „Nein zu (sexueller) Gewalt an Frauen und Mädchen“ errichtet, beispielsweise ein Heim für minderjährige Mütter und ihren Babys sowie ein Ausbildungszentrum und eine Baracke, die sich auf dem Markt befindet. Dort können Mädchen, die auf dem Markt verkaufen müssen, hinkommen, um sich auszuruhen, zu spielen. Außerdem wurden 5 Vorschulen in den ärmeren Vierteln der Stadt aufgebaut. In einer davon arbeite ich.

Jede Spende kann hier unglaublich gut gebraucht werden. Beispielsweise gibt es einige Kinder, die nicht in die Schule gehen können, weil die Eltern die Kosten dafür nicht tragen können. Mit den Spenden kann ich zumindest einigen Kindern die Schulbildung finanzieren. Ein anderes Problem sind hier Geburtsurkunden. Diese kostet 21 € pro Kind. Klingt wenig, doch für das Geld kann eine 6-köpfige Familie hier 2 Wochen leben. So haben die meisten Kinder hier keine Geburtsurkunde, weil sie schlicht zu teuer ist. Das ist der Grund warum das Kind weder zum Arzt noch in die Schule gehen kann. Mit einer Geburtsurkunde ist den Kinder also schon gut geholfen.

Vielen Dank, dass ihr für eure Aktion an unsere Projekte denkt! Wir fühlen uns geehrt und können tatsächlich jeden Euro hier sehr gut gebrauchen. Herzlichen Dank

Eure Vroni Hein

Wer nicht zur Weihnachtsfeier kommen kann, aber trotzdem unterstützen will kann gerne einen Beitrag direkt überweisen:

DON BOSCO MISSION
LIGA BANK MÜNCHEN
IBAN: DE66 7509 0300 0102 1418 76
BIC: GENODEF1M05
Verwendungszweck: Vroni Hein R5 11 646

Dem Hass mit Perspektiven begegnen

Geschrieben von Christoph am in Empowering News

im heutigen Artikel von „Perspective Daily“ liest man von einem verzweifelten Jugendlichen im Libanon, der dann, statt zu flüchten ein Kulturcafé für Jugendliche in Tripolis betreibt – gemeinsam mit anderen…. Ein Ort der Begegnung und Entwicklung von neuen Perspektiven….

Ja, das gibt es wirklich, eine Zeitung die täglich dort Perspektiven und Beispiele aufzeigt, wo die Menschen keine Hoffnung mehr haben und in Negativität versinken.

Diese Internet-Zeitung wurde über Crowd- Finanzierung aufgebaut und bringt täglich neue Perspektiven – auch zu den Themenfeldern, wo wir ansonsten nur Negatives konsumieren…

Schaut doch mal rein unter www.perspective-daily.de

 

Kinotipp: Das Leben ist keine Generalprobe

Geschrieben von Andre Falke am in Empowering News

Wir möchten auf den aufgrund hohen allgemeinen Besucherinteresses sehenswerten und in Vorbereitung unserer nächsten großen Veranstaltung 2017 empfehlenswerten Kinofilm „Das Leben ist keine Generalprobe“ über Heini Staudinger und dessen Projekt(e) hinweisen.

Der Film wird am Dienstag, den 25.10., um 17:10 Uhr im Monopol Kino in der Schleißheimerstraße 127 am Nordbad gezeigt.

Weitere Informationen gibt es hier:

http://www.daslebenistkeinegeneralprobe.at/
http://www.binakoeppl.com/en/84/Das-Leben-ist-keine-Generalprobe
http://monopol-kino.de/index.php?knr=247&show=week&week=0&firstday=akt&date=&target=detail&idf=57069&starttime=1476870038

Es wäre super toll, wenn Du, Sie, Ihr… kommen wollen würdest, würden, könntet!

Eine wunderbare Zeit und viel Erfolg hier auf diesem unglaublichen Planeten mit all seinen Entdeckungs- und Erlebnismöglichkeiten erlaubt zu wünschen,
André.

Besuch bei der „Häppy Art“ Kunstausstellung 22./23. Oktober

Geschrieben von Peter Braun am in Empowering News, Kunst und Kultur

Unser Mitglied Egon Rohe ist auf den „Häppy Art“ Kunstausstellung vertreten und lädt zum Besuch ein.

Die Kunst-Interessierten des Empowering Circle („Kunstgruppe“) samt Freunden sind eingeladen, sich am Samstag um 17:00 Uhr am Stand 110 von Egon Rohe zu treffen.

Die „Häppy Art“ findet am Wochenende 22./23. Oktober auf der Münchner Praterinsel statt.

Öffnungszeiten: Samstag, 22.Oktober 2016 / 12 – 20 Uhr Sonntag, 23. Oktober 2016 / 12 – 18 Uhr

Nachfolgend die Pressemitteilung des Veranstalters:

Mit HÄPPY ART ruft Iva Vasileva, die 6 Jahre lang die STROKE ART FAIR in München und Berlin umgesetzt hat, ein neues Ausstellungsformat ins Leben, das kreativer Massenware aus dem Kaufhaus den Kampf ansagen soll. „Wir wollen unseren Besuchern die lokalen Künstler und ihre wunderschönen Kunstwerke nicht nur vorstellen, sondern sie auch in direkten Kontakt bringen. Kunst muss nicht aus dem Möbelhaus kommen oder teuer sein.“ Damit wagt Iva Vasileva einen Schritt „zurück“, denn in München fand schon seit 20 Jahren kein richtiger Künstlermarkt mehr statt.
Die neue Verkaufsausstellung distanziert sich bewusst vom klassischen Kunstmarkt mit seinen eingespielten Umgangsformen, Whitecubes und Diskussionen zur Frage „Was ist Kunst und was nicht?“. Gerade die Erfahrungen auf den eigenen Messen, die Vasileva in den letzten 6 Jahren sammeln konnte, zeigten ihr, dass sich zwar viele Münchner für Kunst interessieren und Ausstellungen und Messen besuchen, dann aber häufig mit einem Unverständnis über die hohen Preise nach Hause gehen. Diesem Frust möchte Iva Vasileva nun das neue Münchner Format entgegensetzen.
HÄPPY ART folgt einem ganz einfachen Ansatz: Erlaubt ist, was gefällt und es wird nicht viel kosten! Die knapp 100 ausstellenden Künstler zeigen Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Illustration, Grafikdesign, Collagen, Fotografie und Skulpturen – mit einem Verkaufspreis unter 400 EUR.
Vasileva hat dabei noch ein ganz besonderes Bonbon für die Besucher: Der Eintrittspreis von 10 EUR wird beim Kauf eines Bildes bis zu 100% angerechnet*.
HÄPPY ART findet am Wochenende 22. & 23.Oktober auf der schönen Praterinsel statt.

Adresse: HÄPPY ART / Praterinsel 3 – 4 / 80538 München
Öffnungszeiten: Samstag, 22.Oktober 2016 / 12 – 20 Uhr Sonntag, 23. Oktober 2016 / 12 – 18 Uhr
www.häppy-art.de

Evolve Leser Salon

Geschrieben von IngridGardill am in Empowering News

Der erste Evolve-Salon in München war sehr inspirierend und lebendig. Es ging dort um das Thema „Lebendigkeit“, zu dem wir ja den Bio-Philosophen Andreas Weber im Frühling einladen möchten. Das „Evolve-Magazin für Bewusstsein und Kultur“ präsentiert in der aktuellen Ausgabe sehr lesenswerte Beiträge hierzu. Mike Kauschke, der Herausgeber, der auch beim Salon anwesend war, hat angeboten, dass unsere Veranstaltung im Frühlingsheft aufgenommen wird. Die Vernetzung schreitet also voran. Jeder von euch ist herzlich eingeladen, zum zweiten Evolve-Salon zu kommen, Lioba und Ingrid werden auch das nächste mal wieder hingehen: Mittwoch, 14.12. um 19:30 Uhr bis 21 Uhr. Bitte anmelden unter: info@innenwege.de oder Tel. 089 298600

Info-Email vom 07.10.2016: „Versammlung, Empowering-Day in Niederbayern und mehr“

Geschrieben von Peter Braun am in Empowering News

Liebe Mitglieder und Freunde des Empowering-Circle,

hier nur kurz in Stichworten zusammengefasst einige Informationen. Mehr dazu wie immer auf unserer Homepage. Bitte den Links folgen.
———————————
1. Bericht von der (Nicht-Nur-Mitglieder-) Versammlung (Jahreshauptversammlung) letzten Freitag:
Der Vorstand berichtete vom vergangenen Jahr (seit der letzten Hauptversammlung, bei der ein neuer Vorstand gewählt worden war), von den mehr als 30 Treffen (von der Weihnachtsfeier bis zur historischen Stadtführung, Arbeitsgruppen und Veranstaltungen) und den Arbeitsgruppen. Die nächste Veranstaltung wird sich um das Thema „Lebendigkeit“ drehen. Die Vorbereitungen sind im Gange. Nächster unmittelbar bevorstehender Termin ist unser Empowering-Day in Niederbayern. Evtl. wird es noch einen Bericht der Versammlung auf unserer Homepage geben (in Arbeit).
———————————
2. (Nur) für die Mitglieder hier der Hinweis, dass der Mitgliedsbeitrag für 2016 bald (ca. Mitte Oktober) eingezogen werden wird (für die Mitglieder mit Einzugsermächtigung, die anderen bitte überweisen. Danke!)
———————————
3. Bus – Fahrgemeinschaft zum Empowering-Day am kommenden Sonntag 9.Oktober in Niederbayern
Für die Münchner Teilnehmer wurde ein Bus gechartert, bitte anmelden, Details siehe Homepage
———————————
4. Nochmal ein Hinweis auf das Angebot von Sandra Pfaller (Arbeitsgruppe Heilen) zu IKYA (Bewegungs-) Mediation und die Sonderkonditionen für den Empowering Circle (10,- statt 25,- Euro), nächste Termine sind am kommenden Freitag (7.10.) und Montag (10.10.) jeweils um 18.30 – 20 h  im Lichthof München, mehr zu IKYA auf ihrer Homepage.
———————————
5. Ein Hinweis auf den Film „Das Leben ist keine Generalprobe“ – über Heini Staudinger (GEA) am 19. Oktober 2016 um 19.00 Uhr im Monopol-Kino München (der Termin überschneidet sich leider mit der Heilen-Gruppe).
Diesen Film wollen wir gemeinsam anschauen, weil er sich mit Themen auseinandersetzt, die uns bei der Vorbereitung unseren nächsten Veranstaltung beschäftigen. Stichwort „Visionen einer gerechten Welt“.
Bitte die Karten selber beim Monopolkino erwerben, wir treffen uns dort.
———————————
Liebe Grüße von Ingrid und Peter (für das Vorstandsteam)
und bis bald!

Fahrt zum Empowering Day am Sonntag, 09.10.

Geschrieben von Andre Falke am in Empowering News

Es ist ein Bus mit 9 Sitzplätzen für die gemeinsame Fahrt gebucht worden. Wir treffen uns am

Sonntag um 7.50 Uhr am Ostbahnhof am Bahnhofsvorplatz.

Wegen des München Marathons und der damit verbundenen Sperrung von Straßen um den Ostbahnhof ist der Treffpunkt aufgehoben.

Geplante Abfahrten

07.00 Uhr Gräfelfing
07.30 Uhr Keuslinstraße
07.50 Uhr Belfortstraße

Die Kosten betragen 80,00 € all inklusive geteilt durch Anzahl Mitfahrer. Rückfragen und Anmeldungen bitte bei André.

Es sind noch 3 Plätze frei.

bus

Info-Email vom 26.09.2016 – „Versammlung am 30.09., Empowering-Day in Niederbayern und vieles mehr“

Geschrieben von Peter Braun am in Empowering News

Liebe Mitglieder und Freunde des Empowering-Circle,

am kommenden Freitag, dem 30.09. beginnt um 19:00 Uhr unsere diesjährige (nicht nur Mitglieder-) Versammlung.
Alle mit uns verbundenen Menschen sind eingeladen, die nächsten Schritte mit zu gestalten. Es geht neben dem Rückblick vor allem darum, zu schauen, wo wir stehen und wie wir weitermachen, welche Schwerpunkte wir für uns und unser Wirken setzen wollen.
Wir treffen uns im Saal des Kulturhaus 2411, in München, Blodigstr. 4, im 3. Stock .
Details finden sich auch auf der Homepage unter Termine.
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen. Genau! Du bist / Sie sind gemeint!
———————————
Dann ergeht herzliche Einladung zu unserem 2. Empowering-Day in diesem Jahr, diesmal in Niederbayern, am Sonntag, dem 9. Oktober.
Es ist uns eine besondere Freude, heuer zwei solcher stärkenden Tage zustande zu bringen und mit diesem Treffen in Niederbayern wollen wir zugleich sozusagen ‚offiziell‘ die niederbayerische Empowering-Circle Gruppe etablieren (die ja bereits existiert und gelebt wird).
Es haben sich bereits einige Menschen bereit erklärt, an der Gestaltung des Tages mitzuwirken, ihre Talente beizutragen.
Und wer bereits einen Empowering-Day miterlebt hat, der weiß, dass es ein Tag ist, der uns stärken, zusammenführen, anregen, nach vorne blicken lassen und einfach guttun soll. Er dient zum Wiedersehen oder sich neu kennenlernen und  wird auch Möglichkeiten bieten, sich auszutauschen, zu verabreden und das eigene Anliegen vorzustellen und vielleicht als gemeinsames Projekt zu entwickeln. Gemeinsam geht es einfach besser.
Details zu Zeit, Ort und zum Ablauf auf unserer Homepage unter Termine.
———————————
Unser nächster Stammtisch ist am Mittwoch, den 5. Oktober um 19:00 Uhr in München (Nähe Stachus), Adolf-Kolping Str. 14, Stefans Restaurant.
Details dazu, weitere Informationen und die Arbeitsgruppen-Termine bitte der Homepage entnehmen.
———————————
Zusätzlicher Hinweis: In der Vorbereitung / Planung für unsere nächste ‚große‘ Veranstaltung beschäftigen wir uns mit dem Biologen und Philosophen Dr. Andreas Weber, das führte zum Kontakt mit dem Herausgeber des äußerst lesenswerten Evolve Magazins für Bewusstsein und Kultur Mike Kauschke. In der aktuellen Ausgabe findet sich nicht nur ein Interview mit Andreas Weber, sondern das Thema „Lebendigkeit – der Impuls, der alles bewegt“ ist auch das zentrale Anliegen des Autoren. Zur Vorbereitung der Veranstaltung, zum Netzwerken und Austauschen, zum Impulse bekommen usw. wäre es schön, wenn Viele von Ihnen/Euch am 4. Oktober zur Auftaktveranstaltung des ersten Evolve-Salons in München kommen würden. Details auf unserer Homepage.
———————————

Liebe Grüße von Ingrid und Peter (für das Vorstandsteam)
und bis bald!